Telefon: +49 / (0)531 / 237 270
German EN TR
Sie sind hier >> barcontrol.de / Warum Kontrolle

Warum Kontrolle?

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser: 
Es gibt viele Gelegenheiten für Diebstahl und Nachlässigkeit hinter der Theke. Das Personal arbeitet meist ohne direkte Überwachung. Verschwendung oder Diebstahl passiert leicht, ist schwer nachzuweisen und es ist fast unmöglich dieses auf Dauer zu verhindern. Die Versuchung beim Umgang mit großen Mengen von Bargeld bezogen auf kaum kontrollierbare Ware ist überwältigend. 

Fünf bis zehn Prozent Umsatzverlust sind leider eine realistische Größe in der Gastronomie. Diese Umsatzverluste sind als Reingewinn anzusetzen, denn die allgemeinen Kosten und die Ware aus der dieser Umsatz gemacht wird, werden immer vom Betrieb bezahlt.

Warum Inventur allein nicht hilft: 

  • Fassbier ist in einer Inventur kaum zu erfassen, da es natürlich immer viele angebrochene Fässer gibt. Diese mit großem Aufwand täglich zu wiegen ist zeitlich kaum möglich. Das gleiche gilt für Alkoholfreie Getränke aus Containern (Premix) oder, noch schlimmer aus Sirup (Postmix).
  • Offene Flaschen sind mit einer Inventur besonders schwierig zu erfassen. - es gibt sehr viele Sorten und viele angebrochene Flaschen, manchmal sind sogar unterschiedliche Flaschengrößen für ein und dieselbe Sorte vorhanden.
  • Die Inventur des Flaschenbestandes ist leicht manipulierbar  indem einzelne Flaschen z.B. einfach mit Wasser aufgefüllt werden
  • Werden durch das Personal eigene Flaschen mitgebracht, ist eine Kontrolle mittels Inventur nicht möglich. Schlimmstenfalls erschiene alles normal, doch in Wirklichkeit hätten Sie einen parasitären Subunternehmer
  • Eine Inventur kann immer nur die Feststellung eines bereits entstandenen Schadens sein. Sie laufen Ihrem Geld hinterher! Verluste können nicht verhindert werden!
  • Wenn mehrere Personen die Ware ausschenken ist es nicht möglich auf Grund von festgestellten Fehlbeständen irgendjemanden speziell zur Verantwortung zu ziehen. Es bleibt bei allgemeinem Achselzucken und halbherzigen Besserungsversprechen. Anschuldigungen an die Belegschaft allgemein hat eine Verschlechterung des Betriebsklimas zur Folge.
  • Inventur ist immer auch zeitaufwendig, ob mit Waagen oder Mess-Streifen, egal wie clever sie gelöst wird, es ist selten Möglich sie täglich, ganz zu schweigen von Schichtweise vorzunehmen.
  • Auch das aller Beste Kassensystem ist abhängig von der Qualität und der Aktualität der Daten mit denen es durch Bonierung und Inventur gefüttert wird. Diese Dateneingabe erfolgt meist durch genau die Personen die ja eigentlich von dem Kassensystem kontrolliert werden sollen!

Automatische Schankkontrolle:

  • Jedes Getränk wird direkt bei Entnahme gezählt, eine manuelle Inventur zum Zwecke der Kontrolle ist überflüssig
  • Kassensysteme arbeiten endlich mit realistischen Daten der tatsächlich verbrauchten Ware
  • Es gibt keinen unkalkulierbaren Schwund an Ware mehr. Die Grundlage Ihrer betriebswirtschaftlichen Gesundheit, Ihre Warenkalkulation, kann endlich zuverlässig umgesetzt werden.
  • Gutes Betriebsklima dank klarer Verhältnisse schafft Vertrauen, Motivation und Respekt, - jeder ist für die von Ihm entnommene Ware verantwortlich. << Anders als bei völlig bargeldlosen Lösungen (Knipskarten etc.) hat jeder weiterhin die Aussicht auf Trinkgeld. >> Personalverzehr und eventuelle Umsatzbeteiligungen werden nun zur kalkulierbaren Möglichkeit.
  • Steuerlich absetzbar, im Gegensatz zu Warenverlust, der voll versteuert werden muss als wäre es tatsächlich Umsatz, können die Kosten zur Anschaffung von automatischer Schankkontrolle voll abgesetzt werden.
  • Zeitersparnis, das entfallen einer täglichen manuellen Inventur macht ein enormes Zeitpotential frei, das erhöht nicht nur Ihre Betriebliche Effizienz sondern auch Ihre Lebensqualität.
  • Die Kosten der Anschaffung werden Sie nicht spüren. Die Anschaffung von automatischer Ausschankkontrolle amortisiert sich in weniger als einem Jahr. Das bedeutet, das bei einer z.B. 12 monatlichen Finanzierungen die wir Ihnen anbieten können, die monatliche Rate weit unter dem eingesparten Betrag liegt. Sie werden nach dem Einbau der Automatischen Schankkontrolle sofort mehr Geld zur Verfügung haben.